Barrierefreiheit für Wildtiere

Link zum deutschen Jagdverband:

 

https://www.jagdverband.de/content/barrierefreiheit-f%C3%BCr-die-biologi...

 

Kommentar von Dr. Christine Miller:

Mr Seehofer, tear down this wall!
Im Freistaat verhindern nicht nur natürlich Barrieren den Zusammenhalt der Wildtier-Populationen. Rotwild wird aus einem Großteil seines natürlichen Lebensraums ausgesperrt. Und selbst mitten im größten behördlich erlaubten Rotwild-Vorkommen klafft eine große Wunde im Verbreitungsgebiet. Auf Verlangen einiger weniger Grundstücksbesitzer wurde am östlichen Inn-Ufer vor etwa 15 Jahren dem Rotwild Platzverweis erteilt. Diese unnatürliche Grenze im Lebensraum unserer größten WIldtiere muss fallen, damit unsere Natur wieder ein bisschen natürlicher und unsere letzten „Roten“ wenigstens in den bayerischen Alpen ein sicheres Rückzugsgebiet haben.
Wir werden noch in diesem Jahr dazu eine Petition starten.